Michael Prottengeier

Vita

  • als Anwalt tätig seit 31.07.1995
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
  • seit über 20 Jahren tätig im Bereich Erbrecht, Vermögensnachfolge und Stiftungen
  • jährlich rund 20 Vortragsveranstaltungen für Kunden von Sparkassen, Banken und gemeinnützigen Einrichtungen mit jeweils zwischen 100 und 200 Kunden pro Veranstaltung (zwischenzeitlich im Laufe der letzten Jahre mehr als 150 Veranstaltungen)
  • jährlich rund 400 Beratungsgespräche
  • jährlich Erstellung von rund 400 Vollmachten, 200 Testamenten sowie rund 200 sonstige erbrechtliche Regelungen

Testamente

  • Übernahme von Testamentsvollstreckungen zur Sicherstellung der Umsetzung der Regelungen im Testament (z. B. bei minderjährigen Kindern, behinderten Kinder, insolventen Erben, Mehrzahl von Erben mit hohem Streitpotential)
  • Co-Betreuung bei Testamentsvollstreckungen durch Sparkassen und Banken

General- und Vorsorgevollmachten

  • Darstellung der vielfältigen Probleme bei Verlust der Entscheidungsfähigkeit
  • Vermeidung der Einsetzung von familienfremden Betreuern
  • Sicherstellung der Handlungsfähigkeit von Angehörigen und Vertrauenspersonen
  • Überprüfung bereits vorhandener General- und Vorsorgevollmachten
  • Erstellung von General- und Vorsorgevollmachten

Patientenverfügung

  • Abgrenzung zur General- und Vorsorgevollmacht
  • Darstellung der Problematik und Risiken bei Patientenverfügungen
  • Überprüfung bereits vorhandener Patientenverfügungen

Vorweggenommene Erbfolge

  • Aufnahme der Familien- und Vermögenssituation im Beratungsgespräch
  • Durchspielen des Erbfalles ("Probesterben")
  • Darstellung der Gestaltungsvarianten im konkreten Einzelfall
  • Prüfung bereits vorhandener Erbverträge und Testamente
  • Erstellung von Testamentsentwürfen, Pflichtteilsverzichte und sonstiger erbrechtlicher Regelungen (z. B. Entwürfe für Schenkungsverträge, Erbverträge, Eheverträge etc.)

Unternehmensnachfolge

  • Gestaltung von Testamenten und Erbvertragsentwürfen für die Unternehmensnachfolge
  • Überprüfung bereits vorhandener Regelungen
  • Überprüfung und gegebenenfalls Anpassung vorhandener Gesellschaftsverträge und deren Auswirkungen auf Testamentgestaltungen ("Gesellschaftsrecht geht vor Erbrecht", keine Testamentserstellung ohne Abgleich mit Gesellschaftsverträgen)
  • Steuerliche Gestaltungen unter Einbindung von bereits vorhandenen Steuerberatern der Unternehmer; bei Bedarf Einbindung von hochqualifizierten Netzwerkpartnern meinerseits (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare und Bankmitarbeiter)
  • Vermittlung von Interims-Geschäftsführern
  • Gestaltung von Übertragungsverträgen und Führen von Verhandlungen, wenn Unternehmen übertragen werden sollen

Testamentsvollstreckung

  • Übernahme von Testamentsvollstreckungen zur Sicherstellung der Umsetzung der Regelungen im Testament (z. B. bei minderjährigen Kindern, behinderten Kinder, insolventen Erben, Mehrzahl von Erben mit hohem Streitpotential)
  • Co-Betreuung bei Testamentsvollstreckungen durch Sparkassen und Banken

Banken und Sparkassen

  • Praxisnahe und verständliche Vortragsveranstaltungen für Sparkassen und Banken für deren Kunden (Privatkundenbereich und Firmenkundenbereich)
  • Individuelle Beratungsgespräche mit den Sparkassen- und Bankkunden im Nachgang nach Vortragsveranstaltungen
  • Umsetzung der Gestaltungswünsche der Bankkunden bezüglich Testament, Vollmachten, Patientenverfügungen, Stiftungen, etc.

Stiftungen

  • Beratung bezüglich der Möglichkeit der Stiftungsgründung (selbständige Stiftung, Treuhandstiftung, Bürgerstiftung)
  • Gründung und Umsetzung der Stiftungsgründungen
  • Beratungen im Hinblick auf gemeinnützige Einrichtungen
  • Übernahmen von Vorstands- und Beiratsfunktionen in Stiftungen

 

Kontakt

Michael Prottengeier
Rechtsanwalt

Leitzstr. 45
70469 Stuttgart

+49 711 7612238

Copyright © 2019 Rechtsanwalt Michael Prottengeier. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum